Neuer Platz 16
82538 Geretsried
Tel. 08171 / 818 21 07

Mobil: 0170 / 90 77 66 0

E-Mail: info@augentierarzt-oberland.de

Facebook Augentierarztpraxis-Oberland

© 2019 Dr. med. vet. Gabriele Rogge

Realisierung & Design: Karin Kowarschik artelas

artelas Werbegentur - Karin Kowarschik, Lenggries

DAS PRAXISTEAM

Dr. med. vet. Gabriele Rogge
 
Zusatzbezeichnung Augenheilkunde Kleintiere und Weiterbildungs-
ermächtigte für den Bereich Augenheilkunde Kleintier durch die Bayerische Landestierärztekammer

"Augen sind wunderschön und die Einzigartigkeit jedes einzelnen ist faszinierend!"

Sehen und das Auge und seine Erkrankungen haben mich schon während des Studiums fasziniert und so war ich sehr froh, als ich mein Wissen ab 2007 im Tierärztlichen Augenzentrum von Dr. Jens Fritsche in München anwenden und vertiefen konnte. Auch nach mehr als zehnjähriger Beschäftigung mit diesem Fachgebiet lässt die Faszination und die Freude daran nicht nach!

Neben der Praxistätigkeit und als Grundlage hierfür ist eine kontinuierliche Fortbildung in der Tieraugenheilkunde und angrenzenden Fachgebieten für mich eine Selbstverständlichkeit und auch immer wieder spannend.

So wurden gerade auch 2017 auf dem ESVO-Kongress in St. Petersburg, in Russland bahnbrechende neue Therapiemethoden für chronische Augenerkrankungen in Aussicht gestellt und ich bin gespannt, wie es damit weiter geht. Noch sind diese nicht praxisreif, aber es bewegt sich doch viel in diesem Spezialgebiet der Tiermedizin!

 

Spannend ist auch das über den Tellerrand-Blicken in die angrenzenden Fachgebiete (Neurologie, Endokrinologie, HNO- und Zahnmedizin) und in die Human-Augenheilkunde, eine verwandte, aber doch in vieler Hinsicht auch wieder ganz andere Welt.

Nach der langjährigen Tätigkeit in einem großen Augenzentrum freue ich mich nun, meine Patienten in persönlicher Atmosphäre betreuen zu können. Eine gute Zusammenarbeit mit Ihrem Haustierarzt zum Wohle Ihres Tieres bleibt hierbei selbstverständlich.

Mitgliedschaften:

Angelika Pauli

Seit Kindesbeinen an haben Tiere mein Leben begleitet. Ich lebe mit meinem Mann und unseren 3 Kindern auf einem Hobby-Bauernhof, zusammen mit vielen Vierbeinern. Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich mein Hobby zum Beruf machen konnte und meine Liebe zu Tieren und meine Erfahrung hier in der Praxis mit einbringen kann. Besonders gefällt mir, dass in unserer Praxis jedes Tier mit viel Zeit und Einfühlungsvermögen, individuell nach seinen Bedürfnissen und auch Ängsten behandelt und untersucht wird, genauso, wie wir es bei unseren eigenen Tieren tun würden.

Daniela Schröder

Ich freue mich, Teil dieses Teams zu sein: Es war immer ein Traum von mir, eine Tätigkeit auszuüben, die in Zusammenhang mit Tieren steht, da Tiere schon immer eine wichtige Rolle in meinem Leben gespielt haben.

 

Die Kombination aus Bürotätigkeit und dem Kontakt zu Mensch und Tier stellt eine besondere Herausforderung dar, die mir sehr viel Spaß macht und zeigt, dass es nie zu spät ist, Neues zu lernen. 

Victoria Nemeth

Aus der Human-Medizin kommend, freue ich mich heute, meine große Tierliebe und meine medizinischen Fähigkeiten in einer Tätigkeit zu vereinbaren.

Tiere werden immer ein großer Teil meiner Leidenschaft sein und das Bestreben, in einem tollen Team Tieren zu einem glücklichen und gesunden Leben zu verhelfen erweckt immer wieder aufs Neue meine  Leidenschaft.

esvo

European Society of Veterinary Ophthalmology (ESVO)

Go to link